KRONOS

Technische Merkmale

    Blechformat:         Großblech xxxx mal xxxx mal xxx mm

    Masse max.:          750 kg/ m²= xxxx kg oder xx to

    Werkstoffe:           Alle schneidfähigen Metalle

  • 1.1. Technische Merkmale

    KRONOS ist für hohe Produktivität und minimale Ausfallzeiten konzipiert. CERDI hat in Bezug auf Qualität und Genauigkeit keine Kompromisse gemacht und verbaut nur hochwertige europäische Materialien und Komponenten.

    • Die KRONOS Brennschneidemaschine ist speziell für High Definition PLASMA konzipiert.

    • Die Brücke ist besonders niedrig, aufgrund eines niedrigen Schwerpunktes.

    • Der Brenner ist mit einer Touch-Höhenverstellung mit Stoßschutz, der den.

    • Schneidkopf und alle weiteren Komponenten gegen Bruch schützt, ausgestattet.

    • Weitere Ausstattungsoptionen sind visuelle Markierung (Striche, Zahlen usw.) über ein leichtes Plasma, eine Bohrmaschine und ein Autogen-Brenner.

    • Laserpointer Positionierung= Automatische Positionierung der Schneidbrenner.

    • Stationäres Bedienpult mit Touchscreen.

    • Die gesamte Steuerungselektronik befindet sich in einen verschlossenen Schaltkasten, für Servicezwecke jedoch leicht zugänglich.

    • Servomotoren mit Zahnstangenantrieben garantieren einen extrem ruhigen und genauen Lauf.

  • 1.2. Eine Einheit- mehrere Maschinen
    • Die KRONOS Maschine wurde so konstruiert, daß die Schneideinheit von der Tisch- und Absaugeinheit mechanisch getrennt ist. Schläge oder Vibrationen die beim Be- oder Entladen entstehen können werden kompensiert und gehen nicht auf die feinfühlige XY-Kombination der Schneidbrücke über.

    • Das System kann mit zwei oder mehr Ladetischen ausgestattet werden.

    • Optionale Lade- Roboter ermöglichen eine höhere Produktivitä.

  • 1.3. Kleine Rüstzeiten
    • Das System ist so ausgelegt, dass ein Wechsel von unterschiedlichen dicken Platten sehr schnell möglich ist. Die Brenner können über ein Schnellwechselsystem leicht ausgetauscht werden. Das Steuersystem ist mit visuellen Hilfsmitteln ausgerüstet, die dem Bediener ermöglichen, die richtigen Verschleißteile schnell zu wählen.

    • Schneller Wechsel der Materialien – Rüsten und/oder Schneiden – durch die automatische Anpassung der Parameter mit den Gasen.

    • Große Datenbank mit allen möglichen Werkstoffen und Blechdicken.

    • Standard-Formen, die einfach aufzurufen sind.

    • Es ist nicht notwendig, die Bleche 100-%-ig aufzulegen, z. B gegen einen Anschlag. Mit dem Laserpointer kann sehr einfach die Lage und den Drehwinkel bestimmen. Alle Zeichnungen/ Gravuren werden automatisch gedreht.

    • Sehr benutzerfreundliche Bedienelemente und Benutzeroberfläche.

  • 1.4. Optimale Schnittqualität
    • Hohe Schneid- und Schnittgenauigkeit, beste Wiederholbarkeit aufgrund der durchdachten Konzeption und Planung bei der KRONOS- Maschine.

    • Unabhängigkeit/ mechanische Trennung zwischen Brücken und Schneidtisch sorgen für die Unterdrückung der Vibrationen, die durch Erwärmung und Ausdehnung verursacht werden.

  • 1.5. Minimale Unterhaltskosten
    • Wartungsfreie Motoren und Antriebe

    • Keine teuren Sonder-Gase, sondern Standard- Gase

    • Keine Reinigung auch nach Monaten eventueller Stillstandszeiten

    • Keine Anlauf- und Aufwärmzeiten

  • 1.6. Effizienter Kundendienst
    • Alle Verschleiß- und Ersatzteile sofort ab Lager lieferbar

    • Telefon-Support durch qualifizierte Techniker

    • Schnelle Vor-Ort Hilfe durch unsere Techniker

    • Wartungsvertrag

    • Gute und gründliche Ausbildung bei der Inbetriebnahme

CNC-Steuerung

2.1. CNC-Steuerung – Software

burny

Die Software der KRONOS ist sehr klar und verständlich, so dass nur mit einem Minimum an Aus- oder Weiterbildung der Betreiber der KRONOS diese Software versteht und alle Funktionen der KRONOS betreiben kann

Echte Multitasking -Umgebung

burny

Die KRONOS bietet eine erhöhte Produktivität, da die Möglichkeit des Multitasking unter Windows ® XP mit- und eingebettet werden kann. Das Laden neuer Programme , das Erstellen oder Bearbeiten von Werkstück- Programmen oder ein ganz neues Programm ist durch die umfangreiche Bibliothek, den vorgegebenen Formen, Produkten, Informationen zu Überwachung von Verschleißkomponenten leicht möglich , und das alles, während die Maschine schneidet.

Schachtelsoftware

Wenn die aktuelle Schnittmuster unterbrochen werden, erholen sich von Schneidstromausfall, Stromausfall, Austausch von Verschleißteilen, Unterbrechen eines langen nisten, springen an das Ende eines Stückes der Verschachtelung, Rückschnittrichtung als all dies kann schnell von der REVERSE-Taste ohne Strom durchgeführt werden auf. Position oder Stahl verlieren Bis zu 18 Positionen kann für mehrere Platten gespeichert werden, beginnend Standorten, anstatt Ersatz für Verschleißteile oder Ruhezustand.

Schnelle DXF / DWG Datei-Konvertierung

Die Software ist in der Lage, CAD Dateien sofort zu konvertieren, ohne Nachbearbeitung oder Schachtelsoftware.
Darüber hinaus wird die notwendige LEAD IN / LEAD OUT Funktion automatisch hinzugefügt, so, wie der Maschinenführer es wünscht.

Optional – Plasma- Prozeßkontrolle

Optional kann der Plasma Process Wizard automatisch Gas- Einstellungen und Niveauregulierung vornehmen.
Durch einfache Angabe Ihrer Materialart, Dicke und der aktuellen Einstellungen kümmert sich die Software um die notwendigen Einstellungen der Plasma-Stromquelle, der Höhenverstellung und der Gasregulierung .
Die Schnittfuge kann immer manuell durch den Bediener reguliert werden.
Die Schnittgeschwindigkeit kann auch noch per Fernbedienung korrigiert werden und dies zwischen 0-125%.

Optional Erfahrungs- und Verbrauchsparameter (ACM)

burny

ACM sind die Parameter, die geladen werden, um schnell und genau einen perfekten Schnitt zu erhalten.
Diese Parameter werden an das Plasma und die Höhensteuerung weitergeleitet. Dies bewirkt einen sauberen Schnitt und erhöhte Standzeit der Verschleißteile.

Visuelle Verschleißteil- Hilfe

Sie geben auf dem Display den Werkstoff und die dicke an und erhalten bebildert
sofort den richtigen Vorschlag für die Ersatz- und Verschleißteile des Brennerunterteiles.

Dies führt zu weniger Fehlern und verbesserte Qualität.

SIGMA software

2.2. SIGMA software

burny

Absaugung

3. Absaugung

burny

Beim Brennschneiden von Metallen können störende oder giftige Dämpfe entstehen.
Dies liegt in der Natur der Sache z.B. Chrom- Nickel im Blech, Farben, Öl, Rost
oder allgemeine Verschmutzungen stören den Schneidprozeß und können die Gesundheit der Mitarbeiter gefährden.

Bei der Entwicklung der KRONOS- Maschinen haben wir diese Störfaktoren berücksichtigt und die Maschine so gebaut, daß diese giftigen Dämpfe entfernt werden. Durch ein geschicktes Mehrkammersystem und einer intelligent Absaugung ist Extraktion und Vakuum optimiert.

CERDI hat einen speziellen Absaugtisch mit verschiedenen Fächern für optimale Extraktion entwickelt. Auf diese Weise wird die notwendige Saugwirkung beschränkt und die Steuerung der verschiedenen Kammern und des Ventilators erfolgt automatisch. Funken verlöschen sofort und ein Feuer wird nicht verursacht. Dank dieser Filter-Anordnung halten diese bedeutend länger und Wartungsunterbrechun- gen selten. Die Abfallbehälter haben Hebeösen und können leicht bewegt und gereinigt werden kann leicht um gereinigt werden entfernt.

CERDI hat ein Vakuum-System entwickelt, das die schweren Schwebeteile sofort in einen Behälter fallen und der Rauch anschließend gereinigt wird.
Die Frischluftbehälter sind ebenfalls bester Qualität und es gibt auch spezielle Filter, Entöler, Wasserabscheider usw., um einwandfreie saubere und wasserfrei Luft zum Plasma- Schneiden zu liefern. Selbstverständlich wurde auch hier die Steuerelektronik in besonderen , dicht verschlossenen Schränken eingebaut.

Optional kann ein Fangnetz montiert werden, um kleine Werkstücke zu fangen, die sonst unterhalb der Schneidstützen wären. Dies verhindert, daß sie mühselig von Hand gefischt würden.
Die Schneidstützen haben untereinander einen Abstand von 50 mm und sind C-förmig auf dem Tisch liegend.

Hinweis:

Bei extrem verunreinigten Werkstücken soll die Abluft nachgereinigt werden. Die
Immissionswerte müssen beachtet werden.

Elektrode lassen enTIG lassen voor roestvrij staal, staal en koper.